Skip to main content

Tipster Bonus

Wettbonus100% Wettbonus bis zu 100€
BonuscodeKein Bonus Code erforderlich
Bonusbedingungen11x Bonus, 1.80 Quote, 60 Tage
ZahlungsmethodenTrustly, Kreditkarte, Neteller, Skrill, Paysafecard
Wettsteuer5% Steuer vom Wetteinsatz
AppiOS, Android, Mobile
LizenzMGA (Malta Gaming Authority)

tipster LogoAuf den ersten Blick ist der Tipster Bonus mit seinen 100 % bis zu 100€ nicht ungewöhnlich. Schaut man dann allerdings weiter auf die Bedingungen, wird der Bonus nicht gerade interessanter. Wieso wir zu dieser Einschätzung kommen, erfährst du in diesem Artikel. Und wir berichten, was Tipster ansonsten in Sachen Bonus bietet.

Der Tipster Bonus im Detail – Alles wichtige kompakt

Wer sich mit Sportwetten und dem Thema Bonus auskennt, wird ahnen, dass die meisten Anbieter einem neuen Kunden einen Willkommensbonus von 100 % bis zu 100€ gewähren. Der niedrigste Betrag für die erste Einzahlung liegt oft bei 10€, selten wird mehr verlangt. All dies trifft auf Tipster zu. Du aktivierst mit einem Klick bei Interesse und hast direkt einen verdoppelten Kontostand. Nun musst du allerdings das Geld satte 11 Mal umsetzen, was im Vergleich eine wirklich schwierige Vorgabe ist. Etwas weniger als die Hälfte entspricht dem Standard. Und die Mindestquote ist mit 1,80 zudem nicht gerade niedrig. Immerhin sind 60 Tage Zeit. Da du bei Tipster eine Wahl hast, solltest du dir überlegen, ob du diesen Bonus tatsächlich nutzen möchtest.
Jetzt ANMELDEN und BONUS sichern!

Maximaler Bonusbetrag

100€

Tipster Bonus in Prozent

100 %

Mindesteinzahlungsbetrag

10€

Gültige Zahlungsmethoden

Visa Card, Mastercard, Maestro, Trustly, Paysafecard, Skrill, Neteller

Tipster Bonus Code

Aktuell kein extra Bonus Code nötig

Art von Neukundenbonus

Klassischer Einzahlungsbonus

Umsatzbedingungen

11 Mal

Zeitliche Frist

60 Tage

Mindestquote

1,80

Beispiel – Wettbonus freispielen und auszahlen

Die Umsetzung des Tipster Bonus ist nicht einfach. Das liegt weniger an der Mindestquote von 1,80. Du wirst im Programm viele Optionen für diese Zahl entdecken. Und etliche davon werden erfolgsversprechend sein. Aber die Umsetzung hat 11 Mal zu erfolgen. Wer also 100€ einzahlt und 100€ verdoppelt bekommt, muss, da auch der eingezahlte Betrag einmal eingesetzt werden muss vor einer möglichen Auszahlung, insgesamt 1200€ einsetzen. Wenn du dies versuchen willst, suche dir eine Sportart aus, mit der du dich intensiv befasst hast. Meist ist es Fußball. Such dir am besten ein Spiel aus einer Liga, oder aus einem Wettbewerb, mit der bzw. mit dem du dich mehr als gut auskennst. Nehmen wir die Bundesliga. Und jetzt tippe auf Mannschaften, die du einschätzen kannst und die die passenden Quoten bringen. Das trifft auf den FC Bayern München weniger zu als zum Beispiel auf Borussia Dortmund oder den RB Leipzig. Obwohl, auch die gewinnen ja meistens.

Gültigkeitsbereich

Deutschland

Infos zur Gültigkeit

Wettbonus ist unbefristet

Die Vorteile und Nachteile aus unserer Sicht

  • Einzahlung wird verdoppelt
  • Recht hohe Mindestquote
  • Eher durchschnittlicher Wettbonus

In wenigen Schritten zum Wettbonus – Eine Anleitung

1️ Du registrierst dich bei Tipster, legst dir also ein Konto an.
2️ Jetzt machst du eine Einzahlung. Laut den offiziellen Regularien sind keine Zahlungsmittel ausgeschlossen. Sei dennoch vorsichtig.
3️ Wenn du den Tipster Bonus willst, zeigst du dies mit einem Klick an.
4️ Hast du den Bonus gebucht bekommen, machst du dich an die Umsetzung.

Hilfe – Ich habe keinen Tipster Bonus erhalten

Möglicherweise hast du einfach vergessen, den Tipster Bonus mit einem Klick zu aktivieren. Oder du hast ein Zahlungsmittel verwendet, welches nicht für den Bonus zählt. Allerdings haben wir in den Regularien dies betreffend keine konkreten Angaben gefunden. Alternativ könntest du den Support kontaktieren, um dich zu informieren. Nicht unrealistisch erscheint, dass du bereits ein Tipster Konto besitzt oder jemand aus deiner Familie, aus deinem Haushalt, mit der gleichen Telefonnummer, der Kreditkarte, mit der identischen IP Adresse und so weiter hat vor dir eines erstellt. Das würde nämlich bedeuten, dass kein Anrecht auf den Bonus besteht, sofern dieser von der anderen Person bereits aktiviert worden ist. Ob das am Ende wirklich schlimm ist, musst du selbst entscheiden.

Wie und wofür sollte ich den Tipster Bonus einsetzen

Wie angedeutet, gibt es bei dem Tipster Bonus schwierige Regeln, aufgrund der Vorgabe, ihn 11 Mal umsetzen zu müssen. Wer für einen Umsatz von 1200€ sorgen muss, muss dies zwingend mit Sportarten tun, mit denen man sich auskennt. Einschränkungen in der Auswahl haben wir hier immerhin keine festgestellt. Wäre ja auch noch schöner, wenn beispielsweise Tipps auf Fußball nicht erlaubt wären. Übrigens kannst du einmal mit einem Bonus den Cash Out nutzen.

Wettbonus löschen, widerrufen oder zurückgeben

Kontaktiere den Support, wenn du den Tipster Bonus erst aktiviert hast und ihn dann noch nicht in Anspruch nehmen willst. Das wäre verständlich wegen der Vorgaben für die Umsetzung. Man wird dir zum Beispiel über den Live Chat sicher helfen.

Wettbonus für Bestandskunden im Überblick

Tipster ist nicht gerade für das Thema Bonus bekannt. Auf den ersten Blick gibt es auf der Website nur den Hinweis auf die 100 % bis zu 100€, die neue Kunden erhalten können. Und sonderlich viel haben wir darüber hinaus nicht entdecken können. Aber Aufmerksamkeit ist allgemein zu empfehlen. Denn die Bestandskunden werden hier fraglos belohnt.

Reload Bonus: Der Reload Bonus ist eine Chance, um bei Tipster dein Konto wieder aufzuladen. Diese Chance kann den Regeln nach nur einmal pro Kunde genutzt werden. Das Geld wird im Rahmen von 10€ bis zu 100€ um 100 % aufgestockt. Danach muss die Umsetzung 9 Mal erfolgen, zu der Mindestquote von 1,80. Das ist also minimal angenehmer als bei der Aktion für die neuen Kunden, jedoch immer noch recht kompliziert.

Abseits vom Tipster Bonus – Allgemeiner Testbericht

🖥️ Website: Tipster hat eine deutschsprachige und übersichtliche Webseite. Die ist etwas dunkel gehalten, aber sie bietet die Inhalte, die du erwarten wirst. Natürlich erfolgt ein Hinweis auf die deutsche Lizenz, die es seit Herbst 2020 gibt. Informieren kannst du dich über die Standards, die Tipster auch konkret vorgibt. Das Bedienen ist sowohl für Anfänger als auch für erfahrene User leicht verständlich.

Wettquoten: Wir haben die Quoten von Tipster mit den Quoten anderer bekannter Buchmacher im Internet verglichen. Und tatsächlich hat Tipster häufig gut abgeschnitten, war mal besser, mal identisch und selten schwächer. Dennoch muss man immer aufmerksam sein und vor allem sollte man als Deutscher Kunde nicht vergessen, dass man die Steuer auf Sportwetten zu zahlen hat.

🔎 Wettauswahl: Die wichtigen Sportarten mit Fußball an der Spitze haben wir im Tipster Programm entdeckt. Natürlich findest du hier auch alle anderen bekannten Sportarten. Randsportarten sind aber die Seltenheit. In Sachen Wettoptionen schneidet Tipster ebenfalls nicht ganz so gut ab. Bei einem Fußballspiel in der Bundesliga sind es im Schnitt nur 30 Möglichkeiten.

📱 App: Seit einiger Zeit gibt es eine Tipster App, sowohl eine für Android als auch eine für iPhone und für das iPad. Informationen findest du auf der Tipster Seite selbst, von der du auch das Datenpaket für die Tipster Android App herunterladen kannst. Doch wir haben bei unserem Tipster Test einige kleinere schwächen diesbezüglich entdeckt.

🧾 Wettsteuer: Die Wettsteuer wird bei Tipster über den Einsatz erhoben. Die Zahlung ist integriert, was für dich bedeutet, dass du im Grunde für weniger Einsatz deine Sportwetten setzt, als du geplant hast. Das verringert logischerweise im Erfolgsfall auch den Gewinn. Letztlich hält Tipster sich hier aber nur an Gesetze, was wir wiederum als positiv bewerten.

Fazit – Kaum Aktionen für Bestandskunden

Unsere Einschätzung zum Thema Tipster Bonus ist, dass man bei diesem Buchmacher durchaus darauf verzichten kann. Zwar sind 100 % mit bis zu 100 möglichen Euro ein Standard. Aber die Tatsache, dass sowohl die Einzahlung als auch der Bonus 11 Mal umgesetzt werden muss, hat uns überhaupt nicht gefallen. Zumal auch die Mindestquote mit 1,8 nicht übermäßig günstig liegt. Aber du musst selbst wissen, ob du dein Glück damit versuchen willst. Natürlich erhöht sich dein Kontostand und du hast somit Chancen, mehr Geld zu verdienen. Es bleibt nur die Frage, ob es sich letztendlich lohnt. Weitere Promotionen bietet Tipster leider auch nicht so viele für die Bestandskunden, zumindest im Vergleich zu etlichen Konkurrenten. Das ist ein wenig schade.

FAQ

💶 Wie bekommt man den Tipster Bonus?

Du registrierst dich bei Tipster. Dann zahlst du ein und aktivierst den Bonus mit einem Klick.

🗓️ Wann wird Tipster Bonus gutgeschrieben?

Ist der Tipster Bonus aktiviert, musst du auf ihn nicht warten.

🎁 Gibt es einen Tipster Bonus Code 2021?

Einen Tipster Bonus Code 2021 gibt es aller Wahrscheinlichkeit nicht. Aber Tipster ist auch kein Spezialist, wenn es um Sachen Boni geht.

🕓 Unterliegt der Willkommensbonus Bedingungen?

Die Bedingungen für den hier vorgestellten Bonus sind im Vergleich recht schwierig. Du musst ihn nämlich 11 Mal zu der Mindestquote von 1,80 umsetzen. Es sind immerhin 60 Tage Zeit.

💰 Gibt es auch Bonusangebote für Bestandskunden?

Boni für die Bestandskunden bei Tipster sind möglich und zu erwarten. Aber sonderlich viele gibt es nicht.

💳 Wie kann ich mir den Bonus auszahlen lassen?

Nachdem du die Tipster Bedingungen für die Umsetzung eines Bonus eingehalten hast, kannst du ganz normal in deinen Kontobereich gehen und auf Auszahlung klicken.


Alle Tipster Testberichte unserer Redaktion

TestTestsbericht
BewertungTipster Test
BonusTipster Bonus

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


100,00 €