Skip to main content

RaceBets Test 2021 – Aktueller Testbericht

Racebets LogoBevor wir mit unserem RaceBets Test beginnen, müssen wir direkt betonen, dass es sich nicht um einen normalen Anbieter für die Sportwetten handelt. Bei RaceBets geht es um Galopp- und um Trabrennen. Für diese beiden nicht zu unterschätzenden Sportarten ist das Programm aber ungeheuer vielfältig. Und zwar weltweit betrachtet.

Alle Fakten zu RaceBets

  • Neukundenbonus: 100 % bis zu 50€
  • Spezialgebiete: Galopprennen, Trabrennen
  • Gründungsjahr: 2005
  • Mitarbeiteranzahl: Keine Angabe
  • Adresse: Betsson Experience Centre, Ta’ Xbiex Seafront, Ta’ Xbiex , XBX 1027, Malta
  • Lizenzen: Malta
  • E-Mail: [email protected]

Alle Highlights und Fakten auf einen Blick

  • Wird von Betsson betrieben
  • Bietet auch Trabrennen
  • Die Gründung erfolgte einst in Deutschland
  • Pferderennen aus der ganzen Welt im Programm
  • Neukundenbonus von 100 % bis zu 50€
  • Ein mobiler Zugriff über eine App besteht
  • PayPal ist ein Zahlungsmittel
  • Es gibt einen informativen RaceBets Blog

RaceBets Anmelden – So geht man richtig vor

Wer in Deutschland Interesse an Galopprennen oder an Trabrennen hat, dürfte bereits jetzt schon ein RaceBets Kunde sein. Wer es nicht ist, sollte sich schnell neu registrieren. Jetzt registrieren steht übrigens auf der rechten Seite des Bildschirms, wenn du die Homepage aufgerufen hast.
Alles ist auf einen Blick und in zwei Schritten erledigt.

1️ Im ersten geht es um das Konto. Du gibst deine Mail-Adresse an, suchst dir einen Benutzernamen aus und erstellst ein Passwort, welches du bestätigst. Dein Land, deine Währung und eine Zeitzone folgen als nächste Eingabe. Deutschland, Euro und UCT + 1 sind dagegen schon voreingestellt. Du kannst Limits wählen, also die Art und den Zeitraum sowie einen Betrag. Per Klick könntest du den Newsletter mit dem Thema Bonus aktivieren, du könntest auch Telefonanrufe aktivieren und vor allem bestätigst du, dass du 18 Jahre alt bist und die RaceBets AGB gelesen hast und sie akzeptierst.

2️ Im zweiten Schritt werden von dir wenig überraschend die persönliche Daten verlangt. Gemeint sind hier Vorname, Nachname, Adresse mit Straße, Hausnummer, Postleitzahl und Stadt. Du kannst auch deine Handynummer angeben. Zum Abschluss bestätigst du und hast ein Anrecht auf den RaceBets Bonus von 100 % bis zu 50€.

RaceBets Test – Unsere Kriterien

Für eine bessere Übersicht haben wir in den folgenden Abschnitten unsere Testberichte in verschiedene Bereiche unterteilt. Es geht um das Wettprogramm, die Wettsteuer, Quoten, die Website allgemein und die angebotenen Zahlungsmöglichkeiten. Es ist natürlich noch das eine oder andere Thema mehr in den folgenden Abschnitten zu finden. Wir gehen also bei einem Buchmacher für Pferderennen nicht anders vor, als wenn es sich um einen für alle Sportwetten handeln würde.

Das Wettprogramm

Galopp und Trab – darum geht es bei RaceBets. Für diese beiden Sportarten, die wir der Einfachheit halber unter dem Begriff Pferderennen zusammenfassen, findest du ein Programm aus der ganzen Welt vor. Wenn es offizielle Veranstaltungen in Deutschland, Frankreich, England, Irland, Südafrika, Schweden, Norwegen, Brasilien, Australien, Neuseeland, Chile, der Türkei, den USA, Kanada, Hongkong, Dubai, Japan, Italien, Malta und in weiteren Ländern gibt, wirst du sie im RaceBets Programm finden. Alle Starter werden angezeigt, alle üblichen Optionen für den Einsatz bestehen. Es geht also nicht nur darum, welches Pferd als Sieger die Linie überquert. In den einzelnen Nationen sind hier durchaus Unterschiede in den angebotenen Wettmärkten festzustellen. Und auf genau die vielfältigen Varianten kannst du bei RaceBets setzen.

  • Gute Auswahl für Galopprennen
  • Auch für Trabrennen eine gute Auswahl
  • Keine anderen Sportarten

Fällt bei den Sportwetten eine RaceBets Steuer an

Zuerst einmal, die Wettsteuer fällt auch für deutsche Kunden von RaceBets an. Aber mit Ausnahmen für diiese. Eine lautet Totalisator, die andere Schiebewette. Gemeint ist: Auf einer deutschen Rennbahn, die du in vielen Städten besuchen kannst bei Veranstaltungen, wird an der Kasse von dir die Zahlung der Steuer nicht verlangt. Setzt du bei RaceBets, einem offiziellen Buchmacher und in dem Moment Partner der Rennbahn, kann dieser dein Geld quasi an die Kasse des Rennvereins übermitteln. Also fällt die Steuer nicht an. Ansonsten müsstest du sie über den Einsatz in Höhe von 5 % zahlen. Das geschieht bei RaceBets also auf sämtliche Rennen abseits von denen aus Deutschland. Es sei denn du schiebst. Du entscheidest dich also für zwei Tipps oder mehr, zum Beispiel auf Sieg, in unterschiedlichen Prüfungen. Und du gibst dabei an, dass im Falle des ersten korrekten Tipps der Gewinn direkt als Einsatz für das zweite Rennen gebucht wird. Als Folge zahlst du die Steuer in Höhe von 5 % nicht. Und im besten Fall hast du am Ende einen guten Gewinn verbuchen können.

  • Steuerfreie Totalisatorwetten
  • Keine Steuer auf Schiebewetten
  • Ansonsten wird über den Einsatz gezahlt

Wettquoten und Quotenschlüssel im Test gut

Was Quoten betrifft, so kann man diese objektiv nur für Festkurse beurteilen. Die legt RaceBets nämlich fest und schneidet im Vergleich sehr gut ab. Hier kann man unterscheiden zwischen aktuellen Kursen, für zeitnah stattfindende Rennen, und den Langzeitwetten, welche man zum Beispiel auch vom Fußball her kennt. Dort geht es möglicherweise um den Deutschen Meister oder wer die Champions League gewinnt. Bei RaceBets setzt du auf den Sieger in einem großen Rennen. Das könnte zum Beispiel das Deutsche Derby sein. Wobei diese Möglichkeit auch international besteht. Ansonsten präsentiert RaceBets die Quoten, die du auch bei allen anderen Buchmachern für die Pferdewetten bekommst. Sie werden nämlich offiziell ermittelt.

  • Gute Quoten für Festkurse
  • Kein richtiger Quotenvergleich möglich

Diese Zahlungsmethoden sind verfügbar – PayPal verfügbar

Die Liste der Zahlungsmittel kann bei RaceBets gefallen. Für jede Vorliebe ist hier etwas dabei. Egal ob es das Konto bei einer Bank ist, die Kreditkarte, direkt oder über Dienstleister oder weitere Optionen: du hast die Wahl. PayPal ist verfügbar, was viele, vor allem deutsche Wetter, interessieren wird. Gebühren musst du bei einer Einzahlung nicht erwarten. RaceBets sieht es gerne, dass du die gleiche Methode für die Einzahlung wie für die Auszahlung nutzt, sofern dies möglich ist. Das hängt mit dem Geldkreislauf zusammen und es soll die sogenannte Geldwäsche vermeiden.

  • Visa Card
  • MasterCard
  • Diner Club
  • Maestro
  • Banküberweisung
  • Klarna (Sofort)
  • Giropay
  • Skrill
  • Neteller
  • PayPal
  • Paysafecard

Eine Auszahlung kostet bei RaceBets dann Geld, wenn es die vierte im Monat ist. Dann fallen Kosten in Höhe von 50 Cent an.

  • Viele Zahlungsmittel zur Wahl
  • PayPal verfügbar
  • Minimale Gebühren möglich

Design und die Navigation der Website von RaceBets

Die RaceBets Webseite ist so gestaltet, dass man sich auf ihr schnell zurechtfindet. Die oberen Bereiche heißen Home, Rennen, Streams, Aktionen, Statistiken, Redaktion und Hilfe. Auf der linken Seite siehst du die aktuellen Veranstaltungen und kannst dir die Möglichkeiten für die Langzeitwetten anzeigen lassen. Außerdem gibt es hier einen Kalender. In der Mitte, über den aktuellen Chancen für einen Einsatz mit den entsprechenden Quoten, findest du Hinweise auf Aktionen aber auch auf Informationen im RaceBets Blog. Man findet all das vor, was man als Wetter erwartet. Es sind sogar mehr Informationen, als das was viele Konkurrenten präsentieren. Und natürlich ist RaceBets deutschsprachig. Aber andere Sportarten findest du hier keine. Bei der Bedienung haben wir an einigen Stellen etwas Verbesserungsbedarf festgestellt. Es wurde manchmal ein kleiner Fehler angezeigt. Aber das muss dich nicht von der Registrierung abhalten.

  • Übersichtlich aufgebaut
  • Deutschsprachig
  • Leichte technische Schwächen

Unsere Erfahrungen mit dem Kundensupport

Der deutschsprachige RaceBets Support hat eine hohe Qualität. Natürlich, alles wird ja auch von einem Marktführer wie Betsson betrieben. Die normale Zeit für eine Antwort im Live Chat erfolgt innerhalb von 30 Sekunden. Bei einer Mail solltest du eine Antwort innerhalb von 30 bis zu 60 Minuten bekommen. Und anstatt einer konkreten RaceBets Hotline könntest du einen Rückruf beantragen. Der erfolgt dann in der Regel zwischen 15 und 60 Minuten. Der deutschsprachige Kundendienst ist immer, also an jedem Tag der Woche, von 11 Uhr bis 20 Uhr verfügbar. Natürlich müssen die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen am Wochenende arbeiten, schließlich sind da die meisten Rennen. Nicht vergessen wollen wir, dass der FAQ Bereich mit den Antworten auf häufig gestellte Fragen ebenfalls sehr gut gefällt.

  • Live Chat und Mail
  • FAQ Bereich
  • Rückruf möglich
  • Alles auf Deutsch

App

Du kannst dir eine App für das von dir bevorzugte Betriebssystem von RaceBets herunterladen. Oder du gehst auf die RaceBets Seite mit dem Browser und speicherst dir diese als Web App. Vom Inhalt her gibt es wenige Unterschiede zu der normalen Seite. Die Aufteilung ist beispielsweise bei der iOS App etwas anders. Man muss sich an die Bedienung gewöhnen, aber es kommt ja letztendlich auf die Inhalte an. Und die sind vollumfänglich präsent. Genauso wie der Live Stream.

  • App für iOS
  • Android Web App
  • mobile Webseite funktioniert gut

RaceBets Neukundenbonus – Bis zu 50 Euro als Willkommensbonus

Wenn man von einem Bonus von 100 % bis zu 50€ im Bereich der Sportwetten spricht, wird meist der Hinweis erfolgen, dass das im Vergleich nicht viel Geld ist. Hier geht es aber um einen Buchmacher, der sich ausschließlich auf Pferderennen spezialisiert hat. Und bei dieser Art von Wettanbieter sind 100 % Bonus bis zu 50€ für die neuen Kunden nicht zu kritisieren. Es ist ein ordentlicher Bonus, der von uns empfohlen wird. Zumal du über den Bonus Code „Willkommen“ eine Wahl hast und ihn auch nicht direkt nutzen musst. Die Umsetzung hat mit Galopp und mit Trab nur 5 Mal zu der geringen Mindestquote von 1,50 zu erfolgen. Du hast bemerkenswerte 45 Tage Zeit, bist also überhaupt nicht unter Druck. Und zu den Bedingungen ist das Freispielen mit einem Quäntchen Glück kein Problem.

  • Macht in Sachen Bonus einen guten Eindruck
  • Erste Einzahlung wird verdoppelt
  • Viele weitere Boni
  • Recht geringer Bonus

Wie gut ist das Angebot an Livewetten?

Bei RaceBets geht es wie erwähnt um Galopp und um Trab. Da sind Live Wetten, wie man sie vom Fußball her kennt, nicht möglich und auch nicht gestattet. Du kannst ja nicht während der Prüfung entscheiden, welches Pferd gewinnt. Das würde auch Manipulationen Tür und Tor öffnen. Ein Reiter müsste ja einfach nur vom Pferd fallen. Wenn es um die Live Wetten geht, wird meist ein Hinweis auf Live Streams erfolgen. Den es übrigens nur selten gibt. Bei RaceBets kannst du Rennen aus der ganzen Welt live verfolgen. Und auch ein Videoarchiv ist verfügbar.

  • Livestreams und Video Archiv

Die Cash Out Funktion auf dem Prüfstand

So etwas wie einen Cash Out gibt es bei RaceBets nicht, was mit dem Prinzip der Pferdewetten in einem Zusammenhang steht. Denn es würde ja bedeuten, dass während einer Prüfung einfach eine Wette abgebrochen werden kann. Hier besteht also kein Grund für eine Kritik.

  • kein Cash Out

RaceBets Erfahrungen aus dem Internet

Wer sich für Galopp und Trab begeistert, ist bei RaceBets absolut richtig. Diese Einschätzung bestätigt sich bei einer Recherche im Internet. Es handelt sich um einen Marktführer in Deutschland, aber auch in England erfreut sich RaceBets seit einiger Zeit einer größeren Beliebtheit. An der Seriosität besteht kein Zweifel und das Programm bietet fast alles, was auf der ganzen Welt unter der Überschrift Pferderennen stattfindet und von potentiellen Kunden erwartet wird.

RaceBets Konto löschen – Richtig abmelden erklärt

Wende dich an den RaceBets Support, wenn du dein Konto bei RaceBets löschen möchtest. Aus welchen Gründen auch immer. Man wird dir dort sicher helfen. Ein nicht gefülltes Konto bringt allerdings keine Nachteile mit sich. Vielleicht möchtest du dich ja doch mal wieder mit Galopprennen oder mit Trabrennen befassen, nach einer Pause. Oder du möchtest ohne Wetten auch in Zukunft einfach nur die Rennen live verfolgen. Dazu brauchst du wiederum dein Konto.

Fazit – Perfekte Bookie für Pferde Wetten

Wenn du dich für Galopprennen und/ oder für Trab begeisterst, musst du einfach ein Kunde bei RaceBets sein. Bist du es noch nicht, dann registriere dich einfach mal. Du findest ein vielfältiges Programm, mit Pferderennen aus der ganzen Welt vor, bekommst die Chance, an unterschiedlichen Promotionen teilzunehmen. Und dies bei einem ohne jeden Zweifel seriösen Anbieter. Wir haben zwar die eine oder andere Schwäche an der Website feststellen können, aber das sind Kleinigkeiten, die niemanden von einem Besuch oder Registration abhalten sollten. Informativ ist auch der RaceBets Blog, den wir dir hier noch einmal ans Herz legen wollen.

FAQ zum Wettanbieter

🏆 Wie schneidet unserer RaceBets Test ab?

RaceBets ist eine der führenden Anbieter für Pferdewetten in Deutschland, aber ein Vergleich mit normalen Anbieter für Sportwetten ist etwas schwierig.

⚽ Hat RaceBets eine große Auswahl an Wetten?

Für Galopp- und Trabrennen ist die Auswahl der möglichen Wetten bei RaceBets riesig.

✅ Wie gut sind die Wettquoten im Vergleich?

RaceBets hat die allgemeinen Wettquoten, aber gute Festkurse.

💶 Gibt es einen Bonus für Neukunden?

Für neue Kunden bietet RaceBets einen Bonus von 100 % bis zu einem Betrag von 50€.

🔐 Ist RaceBets seriös und sicher für Spieler?

Nicht nur, dass RaceBets eine Tradition vorweisen kann, ein großer Sponsor ist und eine deutsche Lizenz hat. Man hat PayPal als Partner für Zahlungen, hält sich an Gesetze für die Wettsteuer, den Datenschutz, den Jugendschutz, die Spielsucht und so weiter.

💳 Bietet RaceBets PayPal als Zahlungsart an?

Ja, du kannst bei RaceBets mit PayPal zahlen.


Alle Racebets Testberichte unserer Redaktion

TestTestsbericht
BewertungRacebets Test
BonusRacebets Bonus