Skip to main content

Gratiswetten bei Wettanbietern – Wettgutschein & Freiwetten Übersicht

Willi Wettbonus erklärt die Gutscheine und FreiwettenWenn Du Dich neu bei einem Wettanbieter wie Tipico, bwin oder Interwetten registriert, bekommst Du zum Start einen satten Bonus für Neukunden gutgeschrieben. Einziger Haken: Um diesen zu erhalten, musst Du zunächst eine Einzahlung leisten. Doch auch ohne Einzahlung kannst Du bei manchen Buchmachern das Wettangebot testen, denn sie bieten Freiwetten an, wenn Du Dich bei ihnen registrierst.Du siehst also Wettbonus ist nicht gleich Wettbonus. Deswegen haben wir für dich auch den großen Wettbonus Vergleich auf unserer Startseite veröffentlicht.

Hier richten wir den Fokus auf die Angebote Klar, das Guthaben fällt deutlich kleiner aus als beim Einzahlungsbonus, aber Du musst dafür kein eigenes Geld in die Hand nehmen. Ähnlich sieht es bei Wettgutscheinen aus, die zum Teil auch Bestandskunden zur Verfügung gestellt werden. Zugegeben: Die Definitionen zu Wettgutscheinen, Freiwetten und Bonus Guthaben sind nicht ganz eindeutig. Deswegen geben wir Dir eine Übersicht und erklären Dir alles, was Du zu Gratiswetten, Freebets, Wettgutscheinen und Co. wissen musst.

Alle Wettanbieter mit einem Sportwetten Gutschein

Zunächst möchten wir uns dem Thema Sportwetten Gutschein widmen. Entsprechende Gutscheine findest Du bei einer Reihe von Buchmachern. Damit Du weißt, welche das genau sind und was es zu beachten gibt, haben wir Dir eine Übersicht der Wettanbieter erstellt, die einen Sportwetten Gutschein anbieten.

bwin Bonus & Erfahrungen
Campeonbet Bonus & Erfahrungen
sportwettende Bonus & Erfahrungen
betzest Bonus & Erfahrungen
LSbet Bonus & Erfahrungen
LVbet Bonus & Erfahrungen
Tipbet Bonus & Erfahrungen
Interwetten Bonus & Erfahrungen

Was sind überhaupt Gratiswetten oder Freiwetten?

Gratiswetten werden je nach Sportwetten Anbieter auch als Freiwetten bezeichnet. Sie meinen aber in den meisten Fällen das gleiche: Du bekommst ein paar Euro vom Wettanbieter zur Verfügung gestellt, die Du ohne eigenes Risiko in Form einer Freiwette platzieren darfst. Die Spiele kannst Du in der Regel selbst wählen, jedoch können Bedingungen wie eine Mindestquote oder die Art der Wette vom Wettanbieter bestimmt werden – das ist allerdings von Wettanbieter zu Wettanbieter unterschiedlich und kann in den jeweiligen Bedingungen zur Gratiswette entnommen werden. Meist ist es zudem so, dass nur Gewinne gutgeschrieben werden und der Einsatz verfällt. Aber auch hier handeln die Wettanbieter individuell.

Worin liegt der Unterschied zu einem Wettgutschein?

Unterschied IconWenn Du eine Gratiswette vom Anbieter erhältst, muss Du diese im Normalfall in einer Wette auf einem einzigen Spiel platzieren. Bekommst Du hingegen einen Wettgutschein, wird Dir ein Guthaben in Euro auf Deinem Wettkonto gutgeschrieben, das Du frei nutzen kannst. Wahrscheinlich gibt es auch hier Umsatzbedingungen, die Du erfüllen musst, bevor Du mit dem Wettgutschein erzielte Gewinne auszahlen kannst. Allerdings darfst Du das Guthaben in der Regel – anders als bei der Gratiswette – auf mehreren Wetten aufteilen. Und es gibt noch einen Unterschied: Bei einer gewonnen Gratiswette schreiben die meisten Wettanbieter nur den erzielen Gewinn gut, während der Einsatz verfällt. Beim Wettgutschein kannst Du hingegen über Einsatz und Gewinn verfügen.

Wettgutscheine für Neu- und Bestandskunden

Neben den klassischen Freiwetten gibt es noch weitere Möglichkeiten, um an Wettgutscheine zu kommen. Das gilt für Neukunden ebenso wie für Bestandskunden. Welche Möglichkeiten das sind und was Du dabei im Detail machen musst, erklären wir Dir in den folgenden Abschnitten.

Die Freiwette für Neukunden

Der 100% Sportwetten Bonus für neue Kunden hat sich bei der Eröffnung eines neuen Wettkontos mittlerweile etabliert. Manche Sportwetten Anbieter verzichten jedoch darauf und schreiben stattdessen Freiwetten gut, nachdem man eine erste Einzahlung vorgenommen hat. Diese kannst Du dann als Bonus Guthaben für eine oder mehrere Wetten verwenden – das hängt davon ab, wie der Buchmacher seine Freiwette genau definiert hat. Der Nachteil im Vergleich zum Bonus für Neukunden besteht darin, dass die Einsätze der Freiwette meist verfallen und nur die Gewinne Deinem Wettkonto zugefügt werden. Andererseits sind die Umsatzbedingungen meist fairer als beim Neukundenbonus.

Gratiswetten für Bestandskunden

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass nicht nur Neukunden, sondern auch Bestandskunden die ein oder andere Gratiswette bekommen können. Vor allem als langjähriger Kunde steigt Deine Chance, für Deine Treue in Form von Freebets belohnt zu werden. Auch wenn Du einen bestimmten Gesamtumsatz über einen längeren Zeitraum platziert hast, werden bei manchen Buchmachern Freebets fällig. Wann und warum Du eine Gratiswette als Bestandskunde erhältst, bestimmt jeder Sportwetten Anbieter selbst. Check deswegen regelmäßig Deinen Wettaccount, um zu prüfen, ob gegebenenfalls Gratiswetten auf diesem bereitliegen.

Die verschiedenen Arten von Freiwetten im Überblick

Freiwetten sind ein nettes Bonus Angebot bei Sportwetten, das man gerne mitnimmt. Dabei gibt es verschiedene Varianten von Freiwetten, die Du jeweils aus unterschiedlichen Gründen erhältst. Wir bringen ein wenig Licht ins Dunkle und stellen die verschiedenen Typen kurz im Überblick vor.

Die klassische Variante

Die klassische Variante der Gratiswette bekommst Du meist über einen Bonuscode, den Du eingeben musst. In manchen Fällen wird sie auch direkt vom Buchmacher im entsprechenden Bereich Deines Kontos hinterlegt. Auch zu bestimmten Sportevents können klassische Gratiswetten vergeben werden. Da es sich um Gratis Guthaben handelt, beträgt dieses meist nur 5 Euro bis 10 Euro. Aber auch das kann sich lohnen, wenn man mit der Gratiswette erfolgreich ist.

Gratiswetten ohne Einzahlung

Eine Gratiswette ohne Einzahlung bekommst Du, dass verrät bereits der Name, ohne eine Einzahlung vornehmen zu müssen. Das hat den großen Vorteil, dass Du kein eigenes Kapital in die Hand nehmen musst und trotzdem eine Wette platzieren kannst. Gratiswetten ohne Einzahlung haben meist nur einen geringfügigen Geldwert und falls Du gewinnst, behalten viele Wettanbieter den Einsatz ein. Das ist aber nicht weiter schlimm, denn der Gewinn wird Dir auf Deinem Wettaccount gutgeschrieben und einem geschenkten Gaul schaut man bekanntlich nicht ins Maul.

Gratiswetten mit Einzahlung

Manche Anbieter von Sportwetten liefern Dir einen zusätzlichen Anreiz, um eine Einzahlung bei ihnen zu tätigen: die Gratiswetten mit Einzahlung. Dafür musst Du eine Einzahlung durchführen und bekommst im Anschluss eine Gratiswette on top gutgeschrieben. Meist legen die Anbieter einen Mindestbetrag fest, der transferiert werden muss, um die Gratiswette zu aktivieren. Auch definiert der Wettanbieter ein paar Umsatzbedingungen, an welche die Gratiswette gebunden ist. Genaue Infos gibt es dazu auf der Website der Anbieter.

Als Cashback

Bonusauszahlung IconGratiswetten in Form von Cashback sind nette Extras, die meist zu bestimmten Events angeboten werden. Das kann zum Beispiel ein besonderes Fußballspiel oder der Super Bowl sein. Die zur Cashback Aktion berechtigten Spiele kündigen die Sportwetten Anbieter aber vorher auf ihren Webseiten an. Wenn Du auf diese Begegnungen wettest, bekommst Du im Verlustfall einen vom Wettanbieter festgelegten Prozentsatz Deines Einsatzes zurück. Diesen kannst Du dann in Form einer Gratiswette nutzen. Setzt zu beispielsweise 100€ auf eine 30% Cashback Wette und verlierst diese, erhältst Du im Anschluss eine Gratiswerte im Wert von 30 Euro.

High Roller Bonus

Highroller IconDer High Roller Bonus wird eher selten angeboten und richtet sich vor allem an Spieler, die Sportwetten professionell betreiben. Denn sie spielen im Vergleich mit hohen Einsätzen und das wird mit dem High Roller Bonus belohnt. Um den zu bekommen, musst Du eine vorgegebene Umsatzsumme in einer bestimmten Zeit in Wetten platzieren. Allerdings raten wir Dir, hier besonders vorsichtig vorzugehen und nicht „auf Teufel komm raus“ so viele Wetten wir nur möglich zu platzieren – denn das kann ganz schnell zu hohen Verlusten führen.

Bei Live-Wetten

Livewetten IconLive Wetten werden rund um die Uhr angeboten. Auch hier vergeben einige Sportwetten Anbieter vereinzelt Freiwetten, die nur für Live Wetten gültig sind. Zudem kommt es vor, dass Du quasi auf dem umgekehrten Weg eine Freebet bekommst, wenn Du eine Live Wette auf ein bestimmtes Ereignis platzierst. Meist kündigen die Buchmacher entsprechende Aktionen vorher an, sodass Dir diese nicht entgehen.

Als Willkommensgeschenk

Willkommensbonus IconNeben dem schon obligatorischen Einzahlungsbonus auf Deine erste Einzahlung, legen einige Wettanbieter eine zusätzlich Gratiswette obendrauf, wenn Du ein neues Wettkonto bei ihnen eröffnest. Besonders häufig werben Anbieter mit solchen Aktionen zum Start von Sportgroßereignissen wie zum Beispiel dem Bundesliga-Beginn oder einem wichtigen Tennis Turnier wie der French Open. Auch solch ein Bonus ist an bestimmte Umsatzbedingungen gebunden, die der Sportwetten Anbieter festlegt. Das ist aber nicht weiter schlimm, denn eine Gratiswette nimmt man trotzdem gerne mit.

Vor- und Nachteile von Freiwetten auf einen Blick

Wenn man es genau nimmt, bieten Freiwetten nur Vorteile, denn Du bekommst umsonst ein Extra Guthaben, das Du für Deine Sportwetten nutzen kannst. Der einzige Haken besteht darin, dass Freiwetten wie andere Bonus Angebote an Umsatzbedingungen gebunden sind, die erfüllt werden müssen. Außerdem werden in vielen Fällen nur erzielte Gewinne aus Freiwetten dem Wettkonto gutgeschrieben, der Einsatz hingegen verfällt. Auch eine Gewinnobergrenze wird von den meisten Buchmachern festgelegt, um sich gegen zu hohe Verluste abzusichern. Doch trotz dieser Einschränkungen bleibt festzuhalten: Es handelt sich um ein kostenloses Extra Budget, welches jeder Wettfan gerne in Empfang nimmt.

Weitere Wege um sich eine Gratiswette zu sichern

Es gibt noch ein paar andere Wege, auf denen Du Dir Gratiswetten bei bwin, bet-at-home und anderen Bookies sichern kannst. Dazu haben wir Dir ein paar Tipps zusammengestellt. Wenn Du den ein oder anderen von ihnen beachtest, erhöht das die Wahrscheinlichkeit, dass Du in Zukunft vielleicht eine Gratiswette mitnimmst. Also gut aufgepasst!

Direkt auf der Website vom Sportwettenanbieter

Fußball Weltmeisterschaft, Super Bowl oder Wimbledon: Vor allem zu den sportlichen Mega- Events halten Wettanbieter wie Interwetten, bet-at-home oder Tipico spezielle Aktionen bereit, um der Wettgemeinschaft die Großveranstaltungen besonders schmackhaft zu machen. Auch zur Adventszeit warten bei manchen Buchmachern Bonus Angebote auf die Kundschaft. Solche und andere Aktionen bewerben die besten Anbieter meist direkt auf ihrer Website. Deswegen solltest Du hier immer mal wieder vorbeischauen, damit Du weißt, welche Gratiswetten aktuell im Umlauf sind.

Den Newsletter der Wettanbieter abonnieren

Newsletter IconViele Bonus Aktionen sind nur auf einen bestimmten Zeitraum begrenzt, manchmal auch nur über ein paar Tage. Um von diesen rechtzeitig zu erfahren, macht es Sinn, den Newsletter vom Wettanbieter zu bestellen. So bist Du immer up to date, was das Thema Gratiswette, Freebet und Wettbonus betrifft. Es kann sogar sein, dass ein bestimmter Bonus ausschließlich über den Newsletter angeboten wird, weshalb sich ein Abonnement in diesem Fall besonders auszahlt.

Buchmacher über Social Media folgen

Um immer über aktuelle Bonus Angebote informiert zu sein, haben wir einen weiteren Tipp für Dich: Folge Deinem Wettanbieter auf Social Media. Denn das ist der Weg, auf dem Buchmacher heute auf Gratis Wetten, eine Freebet oder einen Wettbonus aufmerksam machen. Manchmal werden Bonus Wetten auch dann vergeben, wenn man einen bestimmten Post kommentiert. Dem Sportwetten Anbieter auf Facebook, Twitter und Co zu folgen, kann sich also lohnen!

Sportwetten Gutschein in Zeitschriften

Zeitungs IconWer sich für Sport interessiert, wird sicher schon mal einen Gutschein über eine Gratiswette in einer Zeitschrift gefunden haben. Vor allem bwin, Interwetten, bet-at-home oder auch Tipico sind dafür bekannt, immer mal wieder eine Freebet in einem Sportmagazin zu platzieren. Auch das ist eine willkommene Möglichkeit, zusätzliches Bonus Guthaben zu generieren, das Du für Deine Sportwetten nutzen kannst. Also: Augen auf und einfach mal durch ein paar Sportzeitschriften blättern.

Sind Wetten ohne Einzahlung generell zu empfehlen?

Generell können wir Wetten ohne Einzahlung auf jeden Fall empfehlen. Das hat einen einfachen Grund: Gerade wenn Du Dich noch nicht so lange mit Sportwetten beschäftigst oder neu bei einem Wettanbieter bist, sind eine Gratiswette, eine Freebet oder ein anderer Wettbonus günstige Gelegenheiten, um das Wettangebot erstmal auszutesten. Denn: Anders als bei einer Einzahlung, geht es nicht direkt an das eigene Kapital. So lässt sich ein Verlust einfacher verschmerzen und man bekommt trotzdem die Möglichkeit, einen Gratis Gewinn zu landen.

Wie oft wird ein spezieller Bonus Code benötigt?

Bonuscode IconZum Thema Bonus Code können wir keine allgemeine Aussage treffen. Während bei einigen Buchmachern die Eingabe eines Codes notwendig ist, um eine Gratiswette oder Freebet zu erhalten, schreiben andere Sportwetten Anbieter eine Gratiswette einfach so gut. Das ist von Buchmacher zu Buchmacher unterschiedlich und lässt sich am besten über die festgelegten Bedingungen zum jeweiligen Bonus herausfinden. Diese gibt es in der Regel direkt beim Sportwetten Anbieter auf der Website.

Teilweise müssen Freiwetten erst aktiviert werden

Eine Gratiswette oder andere Bonus Wetten müssen nicht immer über einen Code aktiviert werden. Oft fordern Buchmacher auch einen bestimmten Umsatz über einen längeren Zeitpunkt, damit Du gratis von Bonus Angeboten profitieren kannst. Die jeweilige Freebet bekommst Du dann automatisch gutgeschrieben, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt wurden. Es gibt auch noch weitere Möglichkeiten. Im Falle der Cashback Wette muss beispielsweise erst eine Wette platziert werden, damit Du eine Freebet erhältst.

Kann ein Kostenloses Wettguthaben auch verfallen?

Aufgepasst: Es ist durchaus möglich, dass ein Bonus Guthaben an eine bestimmte Zeitspanne geknüpft ist, innerhalb der Du es verwenden musst. Das heißt, ein Wettbonus oder eine Gratiswette können verfallen, wenn Du sie nicht rechtzeitig einlöst. Das ist nicht bei jedem Buchmacher so, aber es ist möglich. Deswegen solltest Du in Deinem Wettkonto immer mal wieder prüfen, ob dort ein Bonus hinterlegt ist und auch die E-Mails vom Buchmacher bezüglich Bonus Aktionen checken.

Gratiswetten effektiv einsetzen – Tipps & Kniffe

Wir haben ein paar Tipps zusammengestellt, wie Du eine Gratiswette am effektivsten einsetzten kannst:

  • Hab immer einen Blick auf die Bonusbedingungen und die AGB. Denn nur wenn Du Dich genau an sie hältst, kannst Du einen Bonus und mit ihm erziele Gewinne später auch auszahlen.
  • Versuch immer knapp an der vorgegebenen Mindestquote zu kratzen, die der Buchmacher in den Bestimmungen zum Wettbonus festgelegt hat. Denn wenn Deine Quote zu hoch ist, wird es unwahrscheinlicher, dass Du Deine Wette auch erfolgreich durchbringst.
  • Behandele eine Gratiswette oder einen Wettbonus so als wäre es Echtgeld. Denn dann gehst Du sorgfältiger mit jedem Euro um und behältst das Risiko im Auge.
  • Eine gute Analyse hilft Dir, die Chancen auf einen Gewinn zu erhöhen. Ein Vergleich von Statistiken und Ergebnissen bietet sich hier an. Die meisten Buchmacher wie beispielsweise Tipico, bwin, Interwetten oder bet-at-home liefern Dir dazu einen großen Statistikteil auf ihrer Homepage.
  • Lass Dir Zeit und bleibe entspannt. Nervosität und Stress sind ein schlechter Ratgeber, wenn Du Deine Sportwetten gewinnbringend platzieren möchtest.

Was ist bei einem Sportwetten Gutschein noch zu beachten?

Egal ob es sich um einen Wettbonus, eine Gratiswette oder ein sonstiges Bonus Angebot handelt: die Bonusbedingungen solltest Du immer im Blick haben. In ihnen steht im Detail beschrieben, wie oft Du Wetten platzieren musst, welche Quoten Du dabei wählen darfst und wie oft Du einen Bonus umsetzen musst, bevor Du diesen und mit ihm erzielte Gewinne auszahlen darfst. Alle großen Buchmacher wie beispielsweise bwin, bet-at-home oder Tipico legen Bonusbedingungen individuell fest. Also schaue Dir diese unbedingt an, denn erfüllst Du auch nur eine der Bedingungen nicht, verfällt der Bonus und auch mit ihm erziele Gewinne.

Gratis Wettguthaben erfolgreich umsetzen – Ein Beispiel

Um die Bonusbedingungen besser zu verstehen, haben wir ein kleines Beispiel. Nehmen wir an, Du bekommst eine Gratiswette, die Du laut Bedingungen 5-mal umsetzen musst, und das zu einer Mindestquote von 1,8. Um das zu schaffen, hast du 30 Tage Zeit. Jetzt ist es Deine Aufgabe, innerhalb dieses Zeitraums 5 Wetten zusammenzustellen, welche mindestens die Quote 1,8 aufweisen. Auch Kombiwetten sind dabei bei den meisten Anbietern erlaubt. Bleibt Deine Wette unter dieser Quote, trägt sie leider nicht zu den Bonusbedingungen bei.

Wie kann man sich sein Wettguthaben auszahlen lassen?

Egal ob bei bwin, Interwetten oder Tipico: Bei den Auszahlungsmethoden handeln die meisten Anbieter gleich – Du musst einen Bonus und erzielte Gewinne über die Methode auszahlen, über Die zu zuvor auch die letzte Einzahlung getätigt hast. Bei Gratiswetten oder Freebets ohne Einzahlung sieht die Sache natürlich ein wenig anders aus. Hier sollte es in der Regel kein Problem darstellen, ein beliebige Option aus den Zahlungsmethoden zu wählen, die der Wettanbieter im Portfolio hat.

Für wen eignet sich ein Kostenloses Wettguthaben?

Nicht nur Neukunden, sondern ebenso treue Bestandskunden können einen Bonus oder Gratiswetten erhalten. Und das sollten auch „Alte Hasen“ im Bereich Sportwetten nutzen. Denn auch wenn sich der Betrag, den es gratis vom Buchmacher gibt, meist nur auf ein paar Euro beschränkt, bietet sich so dennoch die Möglichkeit, ein paar zusätzliche Euro gratis abzugreifen. Und das lässt sich, egal ob Neukunde oder Wettprofi, niemand gerne entgehen. Deswegen könne wir sagen: ein kostenloses Wettguthaben ist für jeden eine willkommene Option, der sich für Sportwetten interessiert.

Gute Alternativen zu Wettgutschein ohne Einzahlung

Ein Wettgutschein, eine Freebet oder eine Bonuswette ohne Einzahlung sind ohne Frage ein nettes Extra. Angeboten werden sie im Vergleich aber eher selten. Alternativ können Wettfreunde dann auf den Willkommensbonus zurückgreifen. Diesen gibt es, wenn man sich neu mit einem Wettkonto beim Wettanbieter registriert. Buchmacher wie Tipico oder Interwetten verdoppeln dann den ersten Einzahlungsbetrag, indem sie einen 100% Bonus obendrauf legen. Auch dieser Bonus ist natürlich an bestimmte Bedingungen geknüpft, die Du Dir ganz genau durchlesen solltest, bevor Du Deine erste Einzahlung vornimmst.

Fazit zu Gratiswetten – Zusätzliches Wettguthaben dank Freebets

Egal ob Neukundenbonus, Freebet oder sonstige Bonus Aktion: Sie alle bieten eine ausgezeichnete Möglichkeit, ein kleines Extra Guthaben abzugreifen. Hinzu kommt, dass bei einigen Aktionen keine Einzahlung verlangt wird, was zusätzlich den eigenen Geldbeutel schont. Doch aufgepasst! Denn auch wenn Bonus Angebote lukrativ sein können, sind sie immer an bestimmte Bedingungen geknüpft, die Du erst erfüllen musst, bevor erzielte Gewinne ausgezahlt werden dürfen. Hier gilt es abzuwiegen, ob die Bedingungen erfüllbar und im Verhältnis zur Bonushöhe gerechtfertigt sind. Ansonsten können wir Dir nur den Rat an die Hand geben, regelmäßig deine E-Mails vom Buchmacher zu prüfen und ihm auch auf den sozialen Kanälen zu folgen. Denn so bist Du was das Thema Bonus angeht immer up to date.

FAQ – Fragen und Antworten

Was sind Gratiswetten bei den Wettanbietern?

Gratiswetten sind ein besondere Art des Bonus, bei dem Du eine Gutschrift über ein paar Euro erhältst, die Du in einer Wette einlösen kannst. Wie andere Bonus Aktionen auch sind Gratiswetten an bestimmte Bedingungen gebunden, die es zu erfüllen gibt. Vorher können erziele Gewinne nicht auf das eigene Bankkonto transferiert werden.

Wie gelangt man an Freiwetten?

Freiwetten bekommst Du auf verschiedene Wege. Zum einen findet man vereinzelt Gutscheine in Zeitschriften, auf den sozialen Kanälen der Buchmacher oder im Internet, die Du in Deinem Wettkonto einlösen kannst. Zum anderen stellen Sportwetten Anbieter zu bestimmten Events oder als Belohnung von besonderer Kundentreue Freiwetten und andere Bonus Aktionen zur Verfügung.

Kann man sich den Sportwetten Gutschein sofort auszahlen?

Egal ob bei Interwetten, bet-at-home oder bwin: Die sofortige Auszahlung eines Gutscheins ist nicht möglich. Hier gilt, was auch bei einem Sportwetten Bonus zählt: Erst müssen die festgelegten Bedingungen erfüllt werden, bevor erhaltene Bonusbeträge und damit erziele Gewinne ausgezahlt werden können.

Bieten alle Sportwettenanbieter einen Gutschein an?

Nein, nicht alle Anbieter von Sportwetten bieten Gutscheine an. Es handelt sich immer um eine freiwillige Aktion des Buchmachers, zu der es keine feste Regelung gibt. Wir haben aber festgestellt, dass immer mehr Wettanbieter Gutscheine und Gratiswetten in ihr Bonus Programm aufnehmen, um im Vergleich mit der Konkurrenz auf Augenhöhe zu bleiben.

Gibt es Freebets eigentlich nur für Neukunden?

Auch hier müssen wir mit „Nein“ antworten. Freebets werden sowohl für Neukunden als auch für Bestandskunden angeboten. Es sei denn, eine Freebet ist ein an spezielles Neukunden Angebot gekoppelt. Im dem Fall ist die Sachlage natürlich ein wenig anders und Bestandskunden können nicht berücksichtigt werden.